Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

         

SUPERVISION

In der Supervision wird mittels der Methode des Familienstellens Fälle der Teilnehmenden aus der Praxis aufgestellt und reflektiert. Fokus sind u.a. spezifische Themen, die in der Aufstellungsarbeit vorkommen, wie Aufstellerhaltung und Methodik und neue Ansätze in der Aufstellungsarbeit. Nach Absprache können auch Live-Anliegen aufgestellt werden.
Die Supervision ist offen für TeilnehmerInnen aus meinen Weiterbildungen und TherapeutInnen, die mit dieser Methode arbeiten. Im Rahmen der Supervision ist ein Fortbildungstag enthalten mit dem Thema:"Unsere Mutter, unser Vater".


Termin: 11.08. - 15.08.2021 in Edertal/Bringhausen (nur noch begrenzt freie Plätze)

» ANMELDUNG

Seminarzeiten: Mittwoch 18:00 Uhr Abendessen bis Sonntag 12:30 Uhr Mittagessen
Kosten: 260 €

 

 

FORTBILDUNG

 

Fortbildung "Einzelsetting"

In den beiden Fortbildungskursen wird der gesamte Aufstellungsprozess des Einzelsettings in Einzelschritten dargestellt und vertieft. Insbesondere ist das therapeutische Vorgehen des Aufstellens, auch in Verbindung mit traumaspezifischen Vorgehensweisen und der Ego-State-Arbeit im Fokus.

Termine:
30.04. - 02.05.2021 Teil 1 in Göttingen
11.06. - 13.06.2021 Teil 2 in Göttingen

» ANMELDUNG


Seminarzeiten:

Freitag 18:00 - 21:00 Uhr

Samstag 09:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr

Sonntag 09:30 - 13:00 Uhr

Kosten: 420.- € (nur als Ganzes buchbar!)
Teilnehmerzahl: max. 30 TeilnehmerInnen

 

 

Fortbildungsseminar "HerzGeist"

In dem Kurs wollen wir uns auf einer tiefen Ebene der Haltung des Aufstellers/der Aufstellerin öffnen.
Auf der Basiss der Grundlagen von Meditationskonzepten wird insbesondere das praktisches Einüben und Vorstellen spiritueller Formate im Fokus unserer Achtsamkeit sein. Welche Übungen, Meditationen sind für meine persönliche und meine therapeutische Entwicklung unterstützend, was ist in der Aufstellungspraxis anwendbar?Worauf müssen wir achten?

Termin NEU:
27.01. - 30.01.2022 in Edertal/Bringhausen

» ANMELDUNG

Seminarzeiten: Donnerstag 18:00 Uhr Abendessen bis Sonntag 12:30 Uhr Mittagessen

Kosten: 230 €
Teilnehmerzahl: max. 32 TeilnehmerInnen

 

 

Fortbildungsseminar "Umgang mit Trauer, Tod und Abschied in der Aufstellungsarbeit"

Viele der sich zeigenden Bewegungen in der Aufstellungspraxis beruhen auf nicht gelöste Trauerprozesse, eigene oder übernommene, des Menschen. Trauer ist nicht bei jedem Menschen gleich und weist unterschiedlichste Bedingungsgefüge auf. In der Fortbildung werde ich umfassend in das Verstehen und Erkennen und Lösen im Aufstellungsprozess einführen.

Termin: 19.11.-21.11.2021 in Göttingen

» ANMELDUNG


Seminarzeiten:

Freitag 18:00 - 21:00 Uhr

Samstag 09:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr

Sonntag 09:30 - 13:00 Uhr

Kosten: 220.-€
Teilnehmerzahl: max. 30 TeilnehmerInnen

 

 

RETREAT

 

Schienen nach AuschwitzSchienen nach Auschwitz

"Hören auf die Stimme von Auschwitz"

In 2022 biete ich zusammen mit Fernand Braun, dem spirituellen Leiter der Kontemplationslinie Willigis Jäger ein Retreat in Auschwitz und Birkenau, Polen an.
Die Teilnahme ist eine intensive Auseinandersetzung, die alle Teilnehmenden nicht unberührt lässt.

Termin: 24.07. - 30.07.2022 in Oswiecim (Auschwitz, Polen)

Information und Anmeldung Freya Veronika Hoechtl: freyahoechtl@googlemail.com

Infoblatt: Ausschreibung Auschwitz 2021 >> pdf

   
Supervision | Fortbildung