Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

         

SUPERVISION

In den Supervisionsveranstaltungen werden mittels der Methode des Familienstellens Fälle der Teilnehmenden aus der Praxis aufgestellt und reflektiert. Fokus sind u.a. spezifische Themen, die in der Aufstellungsarbeit vorkommen, wie Aufstellerhaltung und Methodik und neue Ansätze in der Aufstellungsarbeit. Nach Absprache können auch Live-Anliegen aufgestellt werden.
Supervisionsveranstaltungen sind offen für TeilnehmerInnen aus meinen Weiterbildungen, TherapeutInnen, die mit dieser Methode arbeiten und für TherapeutInnen, die ihre Berufspraxis mit der Methode des Familienstellens reflektieren wollen.

Termin 2018: 22.08. - 26.08.2018 in Edertal/Bringhausen

» ANMELDUNG

Seminarzeiten: Mittwoch 18:00 - Sonntag 12:30 Uhr
Kosten: 260 €
Teilnehmerzahl: max. 30 TeilnehmerInnen

 

FORTBILDUNG

 

Fortbildungsseminar "Umgang mit Trauer in der Aufstellungsarbeit"

Viele der sich zeigenden Bewegungen in der Aufstellungspraxis beruhen auf nicht gelöste Trauerprozesse, eigene oder übernommene, im Menschen. Trauer ist nicht bei jedem Menschen gleich und weist unterschiedlichste Bedingungsgefüge auf. In der Fortbildung werde ich umfassend in das Verstehen und das Erkennen und Lösen im Aufstellungsprozess einführen.

Termin: 09.02.-11.02.2018 in Göttingen

» ANMELDUNG

Seminarzeiten:

Freitag 18:00 - 21:00 Uhr

Samstag 09:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr

Sonntag 09:30 - 13:00 Uhr

Kosten: 190.-€
Teilnehmerzahl: max. 30 TeilnehmerInnen

 

Fortbildungsseminar "Heilkreis"

Die Fortbildung richtet sich an alle die ein Heilkreis anbieten, an regelmässige Teilnehmende von einem Heilkreis, und an die, die ein Heilkreis initieren möchten. Auch für ÜbungsgruppenleiterInnen ist die Fortbildung geeignet. Der Heilkreis ist mittlerweile eine bewährte Form, sich gegenseitig mit Aufstellungsarbeit als Wegbegleitung zu unterstützen. Wir werden den Kern und Ablauf dieses Angebotes zusammen reflektieren, die grundlegende Haltung entwickeln und viel Heilkreisarbeit einüben.

Termin: 08.06. - 10.06.2018 in Göttingen

» ANMELDUNG

Seminarzeiten:

Freitag 18:00 - 21:00 Uhr

Samstag 09:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr

Sonntag 09:30 - 13:00 Uhr

Kosten: 140.-€
Teilnehmerzahl: max. 30 TeilnehmerInnen

 

Fortbildung "Aufstellungsarbeit im Einzelsetting"

In den beiden Fortbildungskursen wird der gesamte Aufstellungsprozess des Einzelsettings detailliert und in Einzelschritten vertieft. Das Einüben eines praxisnahen Handeln steht im Fokus der Fortbildung. Die Fortbildung kann nur als Ganzes gebucht werden.

Termine:

23.11. - 25.11. 2018 Teil 1 in Göttingen
15.02. - 17.02. 2019 Teil 2 in Göttingen

» ANMELDUNG

Seminarzeiten:

Freitag 18:00 - 21:00 Uhr

Samstag 09:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr

Sonntag 09:30 - 13:00 Uhr

Kosten: 380 € (für beide Termine)
Teilnehmerzahl: max. 30 TeilnehmerInnen

 

RETREAT

 

Schienen nach AuschwitzSchienen nach Auschwitz

"Hören auf die Stimme von Auschwitz"

In 2018 biete ich zusammen mit Fernand Braun, dem spirituellen Leiter der Kontemplationslinie Willigis Jäger ein Retreat in Auschwitz und Birkenau, Polen an.
Die Teilnahme ist eine intensive Auseinandersetzung, die alle Teilnehmenden nicht unberührt lässt.

Termin: 16.09. - 22.09.2018 in Oswiecim (Auschwitz, Polen)

Die Ausschreibung und die Anmeldemöglichkeit findet Ihr auf der für das Retreat eingerichteten Homepage der Organisatorin Antonie Hagel
http://www.antonie-hagel.de

   
Supervision | Fortbildung